Einer wie Bruno

Inhaltsverzeichnis

5b716e17ec2ec8362685d76826584f4b

Originaltitel: Einer wie Bruno
Regisseur: Anja Jacobs
Land: Deutschland
Jahr: 2011
Länge: ca. 100 min
FSK: 12
Beschreibung: Die 13-jährige Radost (Lola Dockhorn) lebt gemeinsam mit ihrem geistig behinderten Vater Bruno (Christian Ulmen) in einer kleinen Wohnung. Das ernsthafte Mädchen ist in der Schule eine Außenseiterin, nicht nur weil sie gute Noten hat, sondern keine Kontakte pflegt, denn ihre Konzentration gilt einem geregelten Alltag, damit sie weiter zusammen leben können. Regelmäßig kommt Frau Corazon (Teresa Harder) von der Behörde, um nach ihnen zu sehen.
Doch als Benny (Lucas Reiber) in ihre Klasse kommt, ändert sich ihre Situation. Ihr Lehrer bittet sie, dem Jungen, der in wohlhabenden bürgerlichen Verhältnissen lebt, Nachhilfe in Mathematik zu geben. Benny interessiert sich allerdings hauptsächlich für seine Band, für die er ständig neue Stücke komponiert. Durch ihre Besuche gerät das geordnete Leben mit ihrem Vater langsam durcheinander und als sie sich in Benny verliebt, wird ihr Bruno, der sich wie ein kleines Kind verhält, zunehmend peinlich...
(Quelle: Online-Filmdatenbank, http://www.ofdb.de)
Handicap: Geistiges Handicap
Bild:

Inhaltsverzeichnis