Schmetterling und Taucherglocke

Inhaltsverzeichnis

3bfdc89051b4ef7a81bab99704739deb

Originaltitel: Le Scaphandre et le papillon
Regisseur: Julian Schnabel
Land: Frankreich
Jahr: 2007
Länge: ca. 107 min
FSK: 12
Beschreibung: Als der dreiundvierzigjährige Jean-Dominique Bauby (Mathieu Almaric) im Krankenhaus erwacht, realisiert er nur langsam sein Schicksal: Ein Schlaganfall hat ihn schwer getroffen und eine Ganzkörperlähmung hervorgerufen, einzig seine Augenlider kann er noch kontrollieren. Der Vater dreier Kinder hatte bis zu diesem herben Einschnitt als Chefredakteur der renommierten Zeitschrift "Elle" ein süßes, erfolgreiches Leben genossen. Die Erkenntnis, sein Leben körperlich gänzlich gelähmt, geistig aber völlig intakt dahin vegetieren zu müssen trifft Bauby so hart, dass er sich zunächst Sterbehilfe wünscht und an seiner Situation verzweifelt. Mit der Zeit lernt Bauby sich mit seinem Zustand in Ansätzen zu arrangieren, schafft eine Kommunikation mit der Außenwelt durch seine Lidschläge und schöpft Kraft aus seinen reichhaltigen Erinnerungen…
(Quelle: Online-Filmdatenbank, http://www.ofdb.de)
Handicap: Körperliches Handicap
Spezifikation: Ganzkörperlähmung
Bild:

Inhaltsverzeichnis